Quality Over Quantity.

Follow my blog with Bloglovin

In this photo you see Karolin Kusche a German Blogger with blonde hair wearing elegant classy high quality look.

Who doesn’t know the struggle of standing infront of a huge wardrobe, feeling as if we have nothing to wear?

Quantity over quality.

The reason for this is that nowadays we get bored by things so fast. There is such a massive offer of clothing and accessories in the streets. We’re overwhelmed by lots of pieces hanging in stores, waiting for our impulse buys. Fashion bloggers show us what we should wear now and next. They make us follow this high consumerism trend by thinking that there’s a need for all those things. It’s all about the newer, the better and the key point is that we consume so many items we don’t even need and which basically don’t mean anything to us.

Stella Mc Cartney blouse In this photo you see a flatlay with a elegant classy high quality look aigner belt

How I realized what quality is.

As you may know from my About Me section, I am studying fashion design in Hamburg. Let me tell you it isn’t as easy as it sounds. I love designing and sketching but honestly it’s totally not my thing sewing for hours. We have to repeat every step again and again when things went slightly wrong. If we for instance sew a seam more then 2mm away from the actual place were it should be, we have to cut it open and do it again. It’s so timeconsuming. That’s the reason why I learned to appreciate quality and good craftmanship. It’s not easy to craft higher quality clothing, but so easily seen if something is sewn slightly wrong.

Quality in personal style.

There are tons of cheap, low quality clothes out there, which are made to last you less than a few months – and it’s visible. Isn’t it a much better feeling to hold something in your hands that is well crafted and made of quality fabric? If we want a stable and lasting wardrobe that matches our personal favors and style continually, we need to go for quality instead of quantity but still maintaining our own personal style of course.

In this photo you see Karolin Kusche a German Blogger with blonde hair wearing elegant classy high quality look.

Let’s start from scratch.

Let’s start with the simple things – basics: most of us don’t invest in well fit basics, which as it says make up the clean base of an outfit. Basics are the fundamental pieces in a wardrobe. They serve us as the playground for our more individual items. I will explain those items and in my next post. So – don’t miss my tips and tricks on how to create and discover your individual higher quality wardrobe.

xoxo Karo

 

Follow:
Share:

15 Comments

  1. 10/09/2017 / 13:51

    Ein super guter Blogpost. Ich finde das Angebot an (billigen) Klamotten teilweise auch zu viel. Früher habe ich immer sooo viel günstig geshoppt aber mittlwerweile bin ich da viel bewusster geworden. Lieber ein paar gute Teile an denen man dann länger Freude hat. xxx

  2. 02/09/2017 / 19:02

    Hey, als ich jünger war habe ich nicht so sehr auf die Qualität geachtet, vielleicht weil ich das Geld auch gar nicht dafür hatte.
    Heute achte ich sehr darauf :), wenn man älter wird, dann wechselt die Garderobe auch nicht mehr so schnell 🙂 da man seinen Stil gefunden hat.
    Liebe Grüße!

    • myinfinitenow
      04/09/2017 / 08:56

      Huhu 🙂 Da hast du vollkommen Recht 🙂 Hab einen schönen Start in die Woche!
      Love Karo

  3. 29/08/2017 / 13:07

    Mir gefallen alle Looks echt sehr gut Liebes ♡
    Ich möchte in Zukunft auch mehr auf die Qualität schaun und nicht mehr so übertrieben shoppen wie früher (mache ich eh schon länger nicht mehr) Hab am WE meine Sachen am Flohmarkt verkaufen wollen, ist alles nichts mehr Wert, die Leute wollen max 1-2 EUR zahlen, wahnsinn, oder?

    • myinfinitenow
      30/08/2017 / 07:19

      Oh vielen Dank Maus! 🙂
      Ja das kenne ich – bin auch ab und zu mal zum Verkaufen auf dem Flohmarkt und manchmal ärgert man sich schon etwas über die niedrigen Preise… Aber andererseits finde ich es irgendwie am wichtigsten, dass man den Kleidungsberg einfach loswird. Finde immer, dass es auch ein bisschen befreiend ist weniger im Schrank zu haben 🙂

  4. 28/08/2017 / 17:12

    Die Outfits und die Fotos sehen wirklich gut aus. 🙂 Ich mag vor allem das erste Outfit. 🙂

    LG Pierre von Milk&Sugar

    • myinfinitenow
      29/08/2017 / 12:37

      Vielen Dank! 🙂 Hab noch einen schönen Tag!

  5. 12/08/2017 / 11:55

    Simplicity is the key 🙂 I love basic wardrobe but anyway I am now in situation when I am fighting little bit with my clothes and I consider what will go away because even if I think I wear it I do not.

    • myinfinitenow
      13/08/2017 / 13:17

      Yeah I know this problem. I’m also noticing at the moment, that I really need some more trendy pieces especially in summer. But basics stay our “good old” basics! 🙂

  6. Patty
    15/07/2017 / 09:59

    Ich gehe mittlerweile viel bewusster Shoppen & kaufe mir wirklich Kleidungsstücke die ich sehr besonders finde oder die ich eben noch nicht in meinem Kleiderschrank habe. Auf Qualität achte ich dabei auch immer wieder, denn ich möchte die Sachen ja gerne öfter tragen 🙂 Ausmisten tue ich auch sehr häufig 🙂

    Liebe Grüße
    Measlychocolate by Patty
    Measlychocolate now also on Facebook

    • myinfinitenow
      15/07/2017 / 11:20

      Sehr gute Einstellung! 🙂 Bin total froh, dass das jetzt immer weiter verbreitet wird. Es gibt halt einfach so viele billig Fast-Fashion Marken mit niedriger Qualität – obwohl nicht alle günstigeren Sachen schlecht sind! Man muss halt die Augen offen halten 😀
      Love Karo

  7. 14/07/2017 / 18:45

    Oh so ein toller Beitrag! Ja ich muss dir absolut Recht geben 🙂
    Hab noch einen schönen Abend
    Liebe Grüße
    Julia
    http://www.aboutjulia.de

    • myinfinitenow
      15/07/2017 / 11:21

      Vielen Dank du Liebe!
      Ich wünsche dir einen schönen Start ins Wochenende 🙂

      Love Karo

  8. 14/07/2017 / 08:41

    Du hast völlig Recht! Ich bin gerade auch dabei, auszumisten und gebe vieles weg. Es ist so viel einfacher, sie gut zu kleiden, wenn keine “Schrankleichen” den Blick versperren.
    Liebe Grüße ♡Kristina
    TheKontemporary

    • myinfinitenow
      14/07/2017 / 16:36

      Hey Süße,
      vielen danke für dein Kommentar, freue mich sehr darüber! Genau so ist es 😀 Dann muss man jetzt nur noch strong bleiben und beim shoppen wirklich nur danach gehen was man wirklich braucht und was dann auch noch gute Qualität hat – Sometimes a real challenge. 😀
      Love Karo ♡

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *